Säugetiersichtung melden

Report Mammal Sighting


Ab 2018 startete Fiskardo Divers ein Gemeinschaftsprojekt mit der Octopus Foundation, MO-m und Archipelagos, um Daten zu sammeln und auf das stark gefährdete Mönchsrobben im Mittelmeer aufmerksam zu machen. In der Anfangsphase dieses Projekts wurden mehrere Kamerafallen entlang des Nordens installiert Küste von Kefalonia.


Was wir von dieser Installation erhoffen, sind Bilder der Robbenbewegungen, die versuchen, ihr Verhalten zu verstehen. Mit den jetzt installierten Kameras und der Unterstützung der IUCN (International Union for Conservation of Nature) können wir mit der Einführung der zweiten Phase des Projekts, der Öffentlichkeitsarbeit und der Aufklärung beginnen.


Fiskardo Divers hat Kontakt zu einer Reihe von Charter-Yachtunternehmen aufgenommen, die im Ionischen Meer tätig sind, da wir der Ansicht sind, dass Segler am häufigsten das Mittelmeer-Mönchsrobben beobachten. Unser Kontakt zu den Bemühungen, diese Unternehmen über das Mönchsrobben im Mittelmeerraum und seinen raschen Niedergang aufzuklären, wurde positiv aufgenommen, sodass sie uns fragten, was sie tun können, um zu helfen. Anfang nächsten Jahres planen wir, zu verschiedenen Segelhauptquartieren auf dem Ionischen Meer zu reisen, um ihren Besatzungsmitgliedern, Gastgebern, Skippern usw. einen Brief zu überbringen und ihnen ein Verfahren zur Sichtung von Mittelmeer-Mönchsrobben anzubieten. Wir glauben, dass dies der Schlüssel ist, um die Nachricht zu übermitteln und so viele Daten wie möglich zu sammeln.

(English) Partners

Octopus Fondation

Longitude 181

Ionian Dolphin Project

Project Aware

Ocean71

(English) Presentation
(English) Last Video

(English) Last minuts of The Beaufighter

(English) Videos

(English) My first dive: Leo, 8 years old

(English) Wreck diving: Under the barge

We are open from April to  October
 Mobile phone : (+30) 69 70 20 61 72, Office phone : (+30) 26740 23832
E-mail : fiskardodivers@yahoo.com